04.03.2018
Sonntag
11:00 Uhr
bis 29.07.2018
Sonntag
17:00 Uhr

Sonderausstellung

Taten des Lichts: Mack & Goethe

"Des echten Künstlers Lehre schließt den Sinn auf;
denn wo die Worte fehlen, spricht die That.“ (Goethe)

29.05.2018
Dienstag
11:00 Uhr
bis 29.07.2018
Sonntag
17:00 Uhr

VERLÄNGERUNG DER SONDERAUSSTELLUNG

"Taten des Lichts" - Mack & Goethe

Wegen des großen Publikumszuspruchs verlängern wir die Sonderausstellung "Taten des Lichts - Mack & Goethe" um zwei Monate bis zum 29. Juli!

 

Foto: Thomas Hapker, VG Bild-Kunst, Bonn 2017

25.07.2018
Mittwoch
16:00 Uhr

Kinderführung und Workshop (ab 7 Jahren)

Alles in Farbe!

Eintritt frei

26.07.2018
Donnerstag
16:00 Uhr

Workshop mit Damian Mallepree

"Mehr Licht!" - Versuche zur Farbenlehre

Eintritt frei

26.07.2018
Donnerstag
18:00 Uhr

Workshop mit Damian Mallepree

"Mehr Licht!" - Versuche zur Farbenlehre

Die Teilnehmer des Workshops entdecken gemeinsam den "Himmelkasten" Goethes und damit die Grundlagen seiner Farbenlehre. Eigene Versuche zum Sukzessiv- und Simultankontrast stehen ebenfalls auf dem Programm.

Prismen und weiteres Material werden gestellt.

Alle Altersgruppen sind herzlich eingeladen.

Eintritt frei

28.08.2018
Dienstag
18:00 Uhr

Goethe-Sommerfest zum 269. Dichtergeburtstag mit literarisch-musikalischem Programm

Eintritt 15 € (Karten im VVK und an der Museumskasse)

09.09.2018
Sonntag
11:00 Uhr

Tag des Offenen Denkmals

Freier Eintritt ins Museum

16.09.2018
Sonntag
11:00 Uhr

Medaillenverleihung an Heinz-Richard Heinemann

Heimatverein Düsseldorfer Weiter e.V. 1978

Eintritt frei

19.09.2018
Mittwoch
20:00 Uhr

Vortrag von Dr. Andreas Platthaus, FAZ

Sein Weg ist durch Flammen und Rauch gekennzeichnet: Goethe und das Feuer

Feuer wird in Goethes "Faust" als "wahres Hexenelement" gekennzeichnet. Doch im Werk des Dichters ist es weitaus mehr als nur das: ein Spiegel der Weltanschauung Goethes. In den Romanen, Novellen, Poemen und Dramen spielen die Flammen ein Vexierspiel, und niemand - nicht der Autor nicht die Protagonisten, nicht die Leser - kommt aus ihm so heraus, wie er hineingegangen ist.

Eintritt frei


Teilen auf: